Festlegung des Sanierungsgebietes im Stadtteil Bliesen

Der Ortsrat Bliesen hat heute in seiner 25. Sitzung dem Entwurf der Satzung der Kreisstadt St. Wendel über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes im Stadtteil Bliesen mit der Bezeichnung “Sanierungsgebiet Ortsmitte Bliesen” zugestimmt.
Der Geltungsbereich des Sanierungsgebietes “Ortsmitte Bliesen” ist zu finden auf Seite 1 des Gesamtlageplans:
https://www.sankt-wendel.de/fileadmin/Daten/Verwaltung/Bauen-Umwelt/Bauleitplanung/Stadtsanierung/Lageplan_Gesamt_ISEK.pdf

Der Ortsrat begrüßt die großzügige Auslegung des Sanierungsgebietes, hat aber die Empfehlung ausgesprochen, das Sanierungsgebiet u. a. in der Burgstrasse, Friedhofstraße, Im Puhl und St. Wendeler Straße zu erweitern.

“Sanierungsgebiet Ortsmitte Bliesen”

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
gemeinsam haben wir mit Ihnen ein Stadtentwicklungskonzept für ein „St. Wendel der Zukunft“ erstellt.

In dem Konzept sind vielfältige Anregungen definiert, wie sich unsere Stadt bis zum Jahr 2030 entwickeln soll. Ziel war es, Ihre Interessen und Vorstellungen aufzunehmen, abzubilden und umzusetzen. Denn nicht nur für Besucher und Touristen, sondern auch für uns St. Wendeler ist ein attraktives Erscheinungsbild der Innenstadt sowie der Stadtteile die Grundlage für eine hohe Freizeit- und Lebensqualität.

Während unserer gemeinsamen Treffen wurde oft nach Möglichkeiten zur Unterstützung von Investitionen an privaten oder ortsbildprägenden Gebäuden gefragt. Nun ist es für Sie möglich über die Ausweisung von Sanierungsgebieten bei der Modernisierung ihrer Immobilien finanziell entlastet zu werden. Denn Maßnahmen an Gebäuden, die innerhalb eines Sanierungsgebietes liegen, bieten den Eigentümern besondere steuerliche Vorteile.

Mit diesem Faltblatt möchten wir Sie über die steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten informieren.

Ihr
Peter Klär
Bürgermeister

Flyer
https://www.sankt-wendel.de/fileadmin/Daten/Verwaltung/Bauen-Umwelt/Bauleitplanung/Stadtsanierung/Flyer-Stadtentwicklung-052018-web.pdf

Stadtentwicklung ist das Ergebnis unterschiedlicher, vor allem gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Nutzungsansprüche an den Raum. Die wesentliche Aufgabe der Stadtentwicklung ist es, die verschiedenen Interessen aller Akteursgruppen abzuwägen und sie in einen zukunftsfähigen Ausgleich zu führen. Dies kann nur gelingen, wenn dabei ein Interessenskonsens zwischen den heutigen und den zukünftigen Ansprüchen der Akteursgruppen erwirkt werden kann.

Im Zusammenhang dieses ganzheitlichen Ansatzes wird auch von einer intergierten Stadtentwicklung gesprochen, die beispielsweise über das Instrument integrierter Entwicklungskonzepte alle raumrelevanten Fachpolitiken mit einander verknüpft. Aspekte wie eine rückläufige Bevölkerungszahl, die wirtschaftliche Globalisierung oder steigende Mobilitätsansprüche sind auf der Ebene von Stadtteilen, Städten oder Stadtregionen immer mehr von Wachstums- und Schrumpfungsprozessen geprägt und zählen daher zu den maßgeblichen Determinanten.

Eine zukunftsfähige Stadtentwicklung nimmt daher in gleicher Weise ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Dimensionen in den Blick. Eine Integrierte Stadtentwicklungspolitik sucht demnach nach einem fachlich verantwortlichen und politisch tragfähigen Gleichgewicht zwischen den genannten Aspekten.

https://www.sankt-wendel.de/rathaus/stadtentwicklung