Der Ortsvorsteher informiert (01.10.2020):

Liebe Bliesener Mitbürgerinnen und Mitbürger

Das Jahr 2020 geht in die Geschichte ein…
noch nie gab es so viele Einschränkungen, wie durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr. Diese werden uns auch noch einige Zeit begleiten, denn die Infektionszahlen steigen zurzeit wieder stark an. Die meisten Feiern und Feste mussten aus diesem Grunde abgesagt werden.
Daher bitte ich um euer Verständnis, dass der Seniorentag, der Martinsumzug und viele Ausstellungen in diesem Jahr nicht stattfinden können. Einige kleinere Veranstaltungen gibt es dann doch noch in Bliesen:


- Am kommenden Samstag, 3. Okt. 2020 findet um 17.00 Uhr ein Gottesdienst zum Erntedankfest in der Kirche statt, hier bitte im Pfarrbüro (06851 939700) anmelden. Anschließend findet, bei trockenem Wetter, am „Weißen Kreuz“ an der „Kanzel“ eine kurze Erntedank-Andacht zum 60jährigen Bestehen des weißen Kreuz statt. Dort wollen wir auch unseren Nationalfeiertag zur 30jährigen Wiedervereinigung Deutschlands feiern.



- Am Samstag, 14. November findet die Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Die Messfeier beginnt um 17.30 Uhr in der Bliesener Pfarrkirche, daran schließt sich die Gedenkfeier an. Auch hierzu müssen sich die Teilnehmer im Pfarrbüro anmelden.


Weitere Veranstaltungen können zurzeit leider noch nicht geplant werden, ich bitte daher um euer Verständnis.

Auch private Feiern können nur unter sehr strengen Auflagen und nur mit wenigen Teilnehmern stattfinden. Genauere Infos und die Anmeldung von privaten Veranstaltungen nimmt das Ordnungsamt der Stadt St. Wendel entgegen. Bei Fragen zu diesen Themen stehe ich auch gerne zur Verfügung. Meine Sprechstunde findet immer dienstags von 18 bis 19 Uhr im Haus Gillen statt – bitte vergesst den Mund-Nasenschutz nicht.
Telefonisch bin ich, zu den üblichen Geschäftszeiten, erreichbar unter 0157 889 887 56.

Ich wünsche euch weiterhin eine gesunde und ruhige Zeit
Euer Ortsvorsteher
Wolfgang Theis